tumblr_n21lrpbo2x1st5lhmo1_1280

Die Corona-Hygiene-Regeln beim Besuch des Ballonmuseums

Seit Mittwoch, 24.11.2021 tritt die 15. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft und somit auch neue Corona-Regeln für das Ballonmuseum.

Für alle Besucherinnen und Besucher gilt die FFP2-Maskenpflicht und die 2G PLUS Regelung (geimpft oder genesen und zusätzlich getestet). Als Test ist hier ein Zertifikat eines Antigen-Schnelltests gefordert. Kinder von 6 bis 16 Jahren dürfen auch eine medizinische Maske tragen.

 

Ausnahmen:

Kinder, die noch nicht 12 Jahre und 3 Monate alt sind.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, können bei Vorlage eines PCR-Tests ausnahmsweise zugelassen werden.

Voraussetzung ist die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses im Original.

 

Getesteten Personen stehen gleich:

Kinder bis zum sechsten Geburtstag,

Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen,

noch nicht eingeschulte Kinder.

 

Wir haben leicht veränderte Öffnungszeiten:

Grundsätzlich ist Montag & Dienstag geschlossen.
Mi & Fr 13 – 17 Uhr Do 10 – 18 Uhr Sa, So & Feiertag 10 – 17 Uhr

Ein Rundgang gibt den Besuch des Museums vor. Mehr als sonst schon achtet das Museum ganz besonders auf Hygiene. Nur eine bestimmte Anzahl von Personen darf sich gleichzeitig im Museum aufhalten.
 

Vorbestellte Führungen und Kindergeburtstage sind für kleine Gruppen möglich.
 

Der Wasserturm ist zurzeit geschlossen.