tumblr_n21lrpbo2x1st5lhmo1_1280

Theater "Das Lied der Grille. Fiedeln oder Vorsorgen?"

Theater mit Puppen, Licht und Schatten. Theater "die exen" mit Annika Pilstl

Die Sonne scheint, die Wiese blüht. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht diese endlose Plackerei: Sammeln, sammeln, sammeln ... damit die Speicherkammer voll wird.

Doch dann klingt eine Melodie über die Wiese und allen wird es ganz leicht und heiter zumute. Was einer Grille mit ihrer Geige gelingt, ist kaum zu fassen: Alle plaudern, lachen und tanzen. Doch dann kommt er - der Winter. Und die Grille hat nichts gesammelt ...

Ein "bewohntes" Klavier erzählt die Geschichte vom Fiedeln oder Vorsorgen, von schönen Künsten, Plackerei, leeren Mägen und Speisekammern, von einem fetten Sommer und einem eisigen Winter. Und einem Freund ...

Mittwoch, 19.10.2016, 10 Uhr
Ab 5 Jahren
Dauer: ca. 50 Minuten
Eintritt: Euro 5.-

Für Karten wenden Sie sich bitte an das Ballonmuseum unter der Telefonnummer: 0821 24 91-506

Der Flyer zum Download.