tumblr_n21lrpbo2x1st5lhmo1_1280

Kindheit in der Nachkriegszeit 1945-1955

Sonderausstellung im Ballonmuseum vom 2. März bis 3. Juni 2018

Die Geschichten der Nachkriegskinder sind vielfältig, aber eines verbindet sie alle: Die Lebensbedingungen in der großen Not nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Zeit war geprägt von ungeheuren Zerstörungen, gesellschaftlichen Umbrüchen, aber auch von Neuanfang. Leidtragende waren vor allem die Kinder: Zerrissene Familien, Hunger und Kälte, aber auch neue Begegnungen und Kinderspiele - das prägte die Welt der Kinder. Ein bewegender Blick auf das Leben von Kindern im ersten Nachkriegsjahrzehnt.

Die Ausstellung „Kindheit in der Nachkriegszeit“, die andernorts bereits ein großer Erfolg war, wird mit ihren bewegenden Fotografien nun auch im Ballonmuseum Gersthofen zu sehen sein.
Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums geöffnet.