tumblr_n21lrpbo2x1st5lhmo1_1280

Ausstellung "Der Supermarkt der Erlebnisse"

Ein Kunstprojekt der Kunstschule Palette mit den drei Gersthofer Grundschulen

Erleben entsteht im freien Zugang. Erlebnisse gibt es noch nicht im Supermarkt: Da ist der Apfel eingezwängt in Cellophan. Welch ein Unterschied zum Apfel im Garten, wenn wir im Herbst mit kalten Finger die Äpfel vom Boden klauben; der süßliche Geruch der Druckstellen, der dabei in der Luft liegt ...

Uns wurde klar, dass wir Erlebnisse nicht erhalten, wenn wir mit Münzen bezahlen, sondern, wenn wir offen sind, schauen, riechen, spüren, miteinander sprechen ...
Wir sprachen darüber, dass wir uns Erinnerungen nicht kaufen können, sondern dass wir sie besitzen - und dass wir sie pflegen müssen. Denn Erinnerungen sind ganz besondere "Lebensmittel"!

Drei Wochen kreative Arbeit haben zu diesen wunderschönen Ergebnissen geführt. Sehen Sie selbst, was für einzigartige Kunstwerke aus und mit Verpackungen entstanden sind.

Zu sehen im Untergeschoss des Ballonmuseums, zu den üblichen Öffnungszeiten.