tumblr_n21lrpbo2x1st5lhmo1_1280

Alfred Gulden: NEW YORK NEW YORK. Lesung & Film

Lesung und Film von und mit Alfred Gulden, in Kooperation mit dem Rotary-Club Gersthofen

In seinem Erzählband "Silvertowers. Geschichten aus New York" und seinem Film "A Coney Island of my Heart" entdeckt Alfred Gulden ein ganz persönliches, weit von gängigen Klischees des Großstadtmolochs entferntes New York. Entstanden sind Notizen im Vorübergehen, Momentaufnahmen im Café, am Strand, in der Subway. Der Schriftsteller und Filmemacher Gulden erzählt von Taxifahrten, von Vernissagen, Geschichten von jüdischen Emigranten, von den Rowdies, die nachts Autos knacken ... 

 

Alfred Gulden lebt als freier Schriftsteller und Filmemacher in München und Wallerfangen/Saar.
Unter anderem erhielt er 1983 den deutsch-französischen Journalistenpreis, 1986 den Stefan-Andres-Preis, 1989 das New-York-Stipendium der Kranichsteiner Literaturtage. Er ist Mitglied des P.E.N.
Gulden drehte zahlreiche Dokumentarfilme, arbeitet seit vielen Jahren mit Musikern und Bildenden Künstlern zusammen. Er war beteiligt an den Aktionen des Münchner "Aktionsraum I" im München der 70er-Jahre.

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 11,20 €
inkl. aller Gebühren

Kartenvorverkauf der Stadthalle in der Stadtbibliothek

Bahnhofstraße 12 | 86368 Gersthofen
Tel. 0821 2491550 | www.stadthalle-gersthofen.de
kartenvorverkauf@gersthofen.de

Öffnungszeiten
Mo - Fr  14:00—18:00 Uhr
Sa 10:00—13:00 Uhr