Das Ballonmuseum Gersthofen bietet seinen Besuchern Führungen und Workshops an, die sich gezielt an Schulklassen, Kindertagesstätten, Kindergärten und Familien wenden. Sie alle möchten wir mit einem ganz neuen, erfahrungsorientierten Aktivprogrammen und dem neu eingerichteten Labor ansprechen. Kinder und Erwachsene sollen das Museum als einen lebendigen Ort wahrnehmen. Dabei können sie die Geschichte der Ballonfahrt mit Hilfe von verschiedenen Versuchen und Objekten "begreifen". Zugleich erfahren sie viel über die Geschichte der Region und die Wertvorstellungen des eigenen Lebensraums.

Die Angebote bieten ungewöhnliche Verbindungen und Brücken zwischen wissenschaftlichen und künstlerischen Disziplinen. Alle unsere Museumsführerinnen und –führer sind fachwissenschaftlich geschult und bieten altersgemäße und methodische Vermittlung mit den nachfolgenden Programmen an. 

1. Führung für Kindergärten

Riechen, Tasten, Schmecken – Graf Schaf lässt uns Ballonfahren entdecken

Ein Museumskorb öffnet sich – mit allen Sinnen die Ballonfahrt begreifen

Die Handpuppe Graf Schaf bringt einen Proviantkorb aus der Ballonfahrt mit, der gefüllt ist mit Materialien, die mit allen Sinnen die Luftschifffahrt erklären. Natürlich sind Abenteuer im Spiel, von denen ebenso berichtet wird.

Dauer: 60 Minuten, mit praktischer Arbeit und Laborbesuch
Veranstaltungstage: Mo, Di, Mi, Do, Fr
Kosten: 60 € + ermäßigter Eintritt

 

2. Führung für Kindergärten & Grundschulen (1. und 2. Klasse)

"Glück ab" – Graf Schaf erzählt von seiner Fahrt über das Luftmeer

Körperliches Bemessen, Geschichtenerzählen und zwei Experimente lassen das Begreifen der Ballonfahrt glücken.

Vor etwas mehr als 200 Jahren fuhren drei Tiere zum Himmel – Schaf, Ente und Hahn. Das erzählende Schaf erhielt die Ballonfahrertaufe und damit den Ballonadelstand – es wurde „Graf Schaf“. Kompetent erzählt es von seinem Abenteuer.

Dauer: 60 Minuten, mit praktischer Arbeit und Laborbesuch
Veranstaltungstage: Mo, Di, Mi, Do, Fr
Kosten: 60 € + ermäßigter Eintritt

3. Führung für Grundschulen (3.und 4. Klasse)

Luftige Lösungen – die Grundprinzipien der Ballonfahrt und ihre Instrumente heiß erklärt

Mit ausgewählten Museumsobjekten und durch Teamexperimente steigt das Wissen.

Leichter als Luft ist das Prinzip, das die ersten Ballonfahrer entdecken und anwenden mussten, um Menschen in die Luft zu bringen. Überlebenswichtig für die Fahrt ist aber auch die richtige Navigation - dafür wurden interessante Instrumente entwickelt, die die Schüler praktisch erkunden können.

Dauer: 90 Minuten, mit praktischer Arbeit und Laborbesuch
Veranstaltungstage: Mo, Di, Mi, Do, Fr
Kosten: 60 € + ermäßigter Eintritt

4. Führung für Grundschule und weiterführende Schulen (3. bis 5. Klasse)

Höhenflug der Erkenntnis – die Entwicklungsgeschichte der Ballone als Nutzfahrzeuge

Mittels auch greifbarer Museumsobjekte und physikalischer Experimente zu neuer Einsicht.

Der Ballonfahrerblick von oben auf die Erde öffnet den Menschen eine neue Welt von Möglichkeiten. Von Spionage bis zur Kartographie, von Sport bis zur Wetterforschung untersuchen wir die Nutzungsmöglichkeiten, die die Erfindung der Ballonfahrt der Menschheit eröffnete.

Dauer: 90 Minuten, mit praktischer Arbeit und Laborbesuch
Veranstaltungstage: Mo, Di, Mi, Do, Fr
Kosten: 60 € + ermäßigter Eintritt

5. "Ene mene meise, Graf Schaf geht auf die Reise" - Das reisende Ballonmuseum kommt in die Grundschule und in den Kindergarten

Mit Museumskorb, Kinderspiel und physikalischem Experiment sinnlich das Ballonmuseum erfahren

"Wer hat Angst vorm fahrenden Ballon? Niemand. Wenn er aber kommt, dann laufen wir davon." Graf Schaf erzählt von seiner ersten Fahrt in der Montgolfiere und der Angst der Menschen vor den in der Luft fahrenden Ballonschiffen. Über Experimente und mitgebrachte Materialien erklärt er die technischen Prinzipien der Luftschifffahrt.

Dauer: Kindergärten 60 Minuten, Grundschulen 90 Minute
Veranstaltungstage: Mo, Di, Mi Do, Fr
Kosten: 60 €

6. Kindergeburtstag für Kinder von 6 – 10 Jahren

Der Geburtstagsschatz

Mit einer begehbaren Ballonhülle und alten Kinderspielen lernen wir das Ballonfahren schätzen.

Wie eine Ballonfahrt gestaltet sich der Geburtstag. Als erstes wird der Ballon aufgerüstet. Dann müssen wir in den Ballon steigen. Speisen werden gereicht. Ein Ballonfahrerkuchen wartet bereits am geschmückten Ballonfahrer-Geburtstagstisch. Nach der Fahrt findet außerdem eine Ballonfahrertaufe statt. Alte Kinderspiele schließen die Feier. Ein neuer Wissensschatz wurde erschlossen.

Dauer: ca. 2 Stunden, max. 10 Teilnehmer
Veranstaltungstage: Sa, So, Mo, Di
Kosten: 130 € + ermäßigter Eintritt