Häufige Fragen mit Antworten

Wann finden Museumsführungen statt?
Führungen durchs Museum werden immer individuell für Sie organisiert. Bitte sprechen Sie uns an!

Gibt es Museumsführungen speziell für Kinder?
Unser neu entwickeltes museumspädagogisches Programm für Kinder und Familien vermittelt auf kindgerechte Weise die Geschichte der Ballonfahrt. Zum Anschauen, Zuhören und Mitmachen ... ein einmaliges Erlebnis! Einen Überblick über unser Programm finden Sie HIER.
 
Wo können wir parken?
Direkt auf der Rückseite des Ballonmuseums finden Sie Parkplätze (Ludwig-Thoma-Straße: 2 Stunden kostenfrei, mit Parkscheibe).
Dazu gibt es knapp 150 Parkplätze In der öffentlichen Parkgarage unter der Stadthalle, und im direkt anschließenden Parkhaus des CityCenters noch einmal 400 Parkplätze (3 Stunden kostenfrei, mit Parkscheibe).
 
Ist das Ballonmuseum behindertengerecht?
Zum größten Teil. Der Aufzug gewährt Ihnen Zugang zu allen Ebenen, und über die Spiralrampe können Sie auch bequem von Stockwerk zu Stockwerk gelangen. Nur der Wasserturm mit der alten Ausstellung ist nicht behindertengerecht ausgestattet.
Mehr Details finden Sie HIER.
 
Bis zu welchem Alter haben Kinder freien Eintritt?
Für die meisten Veranstaltungen stellt sich die Frage, ob sie für Kinder geeignet sind. Bei Kinderveranstaltungen (wo dies ausdrücklich ausgewiesen ist) zahlen Kinder unter zwei Jahren bei uns keinen Eintritt, wenn sie bei den Eltern auf dem Schoß sitzen. Wenn Sie Ihr Kleinkind zu einer Veranstaltung mitnehmen wollen, dann teilen Sie uns das beim Kartenkauf mit und es wird ein Aufdruck auf die Karte gemacht.
 
Kann man das Ballonmuseum mieten?
Ja. Wir vermieten das Museum auch als Veranstaltungsort. Klicken Sie HIER für mehr Details oder sprechen Sie uns an.
 
 
Ihre Frage war nicht dabei? Dann können Sie die HIER per E-Mail direkt an uns stellen.